Art und Charakter des Verstoßes:

       Verletzung der folgenden Pflicht über einen Zeitraum von 6 Monaten:

  • Auskünfte nicht und nicht rechtzeitig erteilt, § 52 Abs. 6 GwG

 

Verantwortlich für den Verstoß:

natürliche Person (§ 57 Abs. 2 S. 1 Nr. 1, S. 2 GwG)